Kundenbewertungen auf einen Blick! (Bild klicken)

Experten - Newsletter für Sportschützen! (Bild klicken)

          Sophie Gessl (Pusterhofer)

         Dipl. Mentaltrainerin

 

                  Uwe Gessl

IT, Medien- und Webdesign,

Kundensupport 

 

Mentaltraining für Sportschützen

Punktgenau bietet Sportschützen einen neuen Weg um langfristig Konzentration, mehr mentale Stärke und Erfolge zu sichern.

Welcher Sportschütze kennt nicht die Unsicherheit, die einem im Wettkampf überkommt? Man richtet sich seinen Stand her, kontrolliert seine Atmung, überprüft seinen Nullpunkt und meistert die Probeschüsse mit gutem Gewissen.

Doch nun kommt der erste Wettkampfschuss und alles was zuvor in der Probezeit so einfach erschien geht nicht mehr wie von selbst.


Das Startsignal ertönt.

Ich gehe in den Anschlag und korrigiere noch etwaige Unstimmigkeiten.

Mein Puls steigt, meine Brust bebt und die Abzugshand wird unruhig.

Meine innerliche Anspannung steigt. Mein Finger liegt am Abzug.

Bin ich bereit?

Ich versuche meine Nerven zu sammeln, Gedanken zu unterbinden und die Atmung zu korrigieren. Ich werde unsicher. Ist das Ziel perfekt? Meine Angst vor dem ersten Schuss baut sich auf...

 

Der Schütze braucht oft zu viel Zeit um den Impuls vom Gehirn (Los!) zu seinem Abzugsfinger weiterzuleiten und der perfekte Schuss tatsächlich bricht.

Für manche Sportler ist diese Situation allgegenwärtig, andere haben sie bereits überwunden oder plagen sich mit anderen mentalen Herausforderungen.

Mentaltraining im Schießsport

Wenn der Mensch in einer Disziplin zu den Besten gehören will, oder eine Vision von einer Höchstleistung hat, dann wird er dazu viel Energie und Mut aufbringen müssen.

 

Mental starke Athleten können ihre Wahrnehmungen und die damit verbundenen Gedanken auf ein Ziel ausrichten. Sie sind in der Lage, Gedanken, Gefühle und innere Bilder bewusst hervorzurufen, um ihre Leistungsfähigkeit, Konzentration und die mentale Verfassung zu optimieren.

 

Athleten, welche mental fit und psychisch stabil sind, haben ihren Konkurrenten gegenüber einen klaren Vorteil. Sie können besser mit Herausforderungen im Wettkampf umgehen, Anforderungen des Trainings leichter meistern und somit auch schwierige Situationen im Alltag leichter bewältigen.

 

Ob Disziplin Gewehr, Bogen, Armbrust oder Pistole - die mentalen Anforderungen der einzelnen Disziplinen unterscheiden sich nur minimal. 

Jeder Schütze - egal, auf welche Sportart er sich spezialisiert hat und ganz gleich welcher Altersklasse er angehört  - gelangt an einen Punkt an dem er "nur" mit Technik seine Leistung nicht mehr steigern kann.

Irgendwann kommt der Moment, indem der eigene Kopf dem Ziel im Wege steht.

Wir sagen "Ja" zum Mentaltraining von Punktgenau:

 "Zunächst war ich skeptisch, da ich nicht wusste was beim Mentaltraining auf mich zukommt. Jetzt weiß ich, dass etwas dahinter steckt. Man kann wirklich mit seinem Geist einiges anstellen und bewirken."

Gabi Schweizer, NÖ

 

 

 

 „Durch das Mentale Training weiß ich wie wichtig die richtige gedankliche Vorbereitung für einen bestimmtem Tag X ist, damit keine unerwarteten Dinge auf einen zu kommen können.

Ich habe nun klare Werkzeuge mit denen ich arbeiten kann. Ich habe klare Bilder, die mir sagen: das mach ich, das hilft mir – so geht vieles einfacher.“

Peter Kaßberger, NÖ